Ihr starker Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenn es um die Simulation in der Produktentwicklung oder ANSYS Lösungen geht. Seit über 30 Jahren.

Auch außerhalb Mitteleuropas ist CADFEM aktiv. Mit eigenen Gesellschaften und Beteiligungen an hochspezialisierten CAE-Firmen in Europa, USA, Asien und Nordafrika.

CADFEM esocaet steht für fundierte Weiterbildung im Bereich Computer Aided Engineering. Vom Seminar bis zum Masterstudiengang. Upgrade your work, upgrade your life.

Dieses weltweite Netzwerk verbindet Unternehmen und Spezialisten mit einzigartigen Expertisen und Lösungen rund um die Simulation in Forschung und Entwicklung.

Automatisierte FKM-Nachweisführung von ungeschweißten und geschweißten Bauteilen

  •  Druckansicht
  • Seminar teilen

​In diesem Seminar erlernen Sie Durchführung eines richtlinienkonformen Festigkeitsnachweises gemäß der FKM-Richtlinie für sowohl ungeschweißte als auch geschweißte Bauteile. Die automatisierten Workflows in FKM inside ANSYS versetzen Sie in die Lage, Bewertungen nicht nur an einzelnen Nachweispunkten sondern über die gesamte Struktur bzw. eine Vielzahl von Schweißnähten vorzunehmen. Anhand von Beispielen erlernen Sie ferner die automatisierte Erstellung der erforderlichen Nachweis-Berichte.

ZIELGRUPPE

​Alle Berechner und Prüfer, die häufig Nachweise mit FKM zu führen haben und diesen nicht nur punktuell sondern direkt im FE-Modell schnell auf dem gesamten Bauteil führen möchten.

IHR NUTZEN

  • ​Sicherheit eines durchgängigen Workflows direkt in ANSYS Mechanical nutzen
  • Auslastungsgrad im gesamten Bauteil
  • Nachweis als Bericht für einzelne Punkte
  • ungeschweißte und geschweißte Strukturen

Agenda

Tag 1

M1: Kurzer Überblick zur FKM-Richtlinie

  • ​Struktur und Gültigkeit der FKM-Richtlinie
  • Aspekte zum Nachweis geschweißter und ungeschweißter Bauteile

M2: Grundlagen und Bedienung von FKM inside ANSYS

  • ​Aktivieren der Software
  • Definition von Materialien
  • Definition von Spannungskollektiven
  • Verwaltung der Einstellungen
  • Lastdefinitionen

M3: Nachweis ungeschweißter Bauteile mit FKM inside ANSYS

  • ​Möglichkeiten und Funktionen zur Gradientenkorrektur
  • Eingabe lokaler Parameter
  • Auswertungsmöglichkeiten und Fehlerbetrachtung
  • Automatische Generierung des Nachweis-Berichtes

M4: Nachweis geschweißter Bauteile mit FKM inside ANSYS

  • ​Einblick in die Theorie der Schweißnahtberechnungen
  • Lokales Nennspannungskonzept
  • Automatische Erkennung von Schweißnähten
  • Definition der Schweißnahtgeometrieen und Klassen
  • Auswerten des Auslastungsgrads und der Segmentgrößen