Ihr starker Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenn es um die Simulation in der Produktentwicklung oder ANSYS Lösungen geht. Seit über 30 Jahren.

Auch außerhalb Mitteleuropas ist CADFEM aktiv. Mit eigenen Gesellschaften und Beteiligungen an hochspezialisierten CAE-Firmen in Europa, USA, Asien und Nordafrika.

CADFEM esocaet steht für fundierte Weiterbildung im Bereich Computer Aided Engineering. Vom Seminar bis zum Masterstudiengang. Upgrade your work, upgrade your life.

Dieses weltweite Netzwerk verbindet Unternehmen und Spezialisten mit einzigartigen Expertisen und Lösungen rund um die Simulation in Forschung und Entwicklung.

Reibungseffekte bei mechanischen Schwingungen verstehen und simulieren

  •  Druckansicht
  • Seminar teilen

​Eine quietschende oder knarzende Fahrzeugbremse, das Ruckeln eines Teleskopkrans beim Ausfahren, das Knarzen einer Türe beim langsamen Schließen oder aber der durchdringende Klang einer Kreissäge im Einsatz sind bekannte Geräusche aus dem Technikalltag.
Oft signalisieren diese Geräusche auch, dass am betrachteten Gerät etwas nicht in Ordnung ist. Im industriellen Umfeld und bei hochpreisigen Konsumgütern ist dieses Schwingungsphänomen ein Qualitätsmerkmal welches sich direkt auf Kaufentscheidungen auswirken kann.

ZIELGRUPPE

Entwickler und Berechnungsingenieure, die im Vorfeld reibungsbedingte Probleme prognostizieren bzw. auftretende Problemfälle aus dem Betrieb ihrer Produkte einer nachvollziehbaren und fundierten Lösung zuführen möchten.

IHR NUTZEN

​Sie werden in diesem Seminar die Mechanismen und Hintergründe von reibinduzierten Schwingungsphänomen verstehen. Anhand praxisrelevanter Beispiele lernen Sie die wesentlichen Parameter kennen, die es Ihnen erlauben, diese Mechanismen zu beeinflussen. Gezielte, praktische Übungen mit ANSYS Mechanical vertiefen die gezeigten Effekte.

Agenda

Tag 1

M1: Reibung als Ursache von Schwingungen

  • ​Einführung und Klassifizierung von reibungserregten Schwingungen
  • Auffrischung ANSYS: Modalanalyse und transiente Analyse
  • Übung: Modalanalyse - Schwingungsformen einer Bremsscheibe
  • Übung: Transiente Analyse - Impulslast auf Teleskopausleger

M2: Reibungsinduzierte Schwingung durch Modenkopplung

  • ​Stabilisierende und destabilisierende Dämpfungseffekte
  • Beschreibung der Reibung in ANSYS Mechanical
  • Auswertung einer gedämpften Modalanalyse in ANSYS
  • Übung: Quietschender Balken an rotierender Scheibe

M3: Effizienter Workflow für die Simulation des Bremsenquietschens

  • ​Berücksichtigung der nichtlinearen Vorspannung
  • Solvereinstellungen für die gedämpfte Modalanalyse
  • Möglichkeiten zur Steigerung der Performance
  • Übung: Quietschsimulation für eine Kfz-Bremse

M4: Nichtlineare Schwingungsanalyse – Stick-Slip-Effekt

  • ​Simulation nichtlinearer Schwingungssysteme
  • Anfachung durch geschwindigkeitsabhängigen Reibkoeffizienten
  • Transiente Analyse des Stick-Slip-Phänomens
  • Auswahl der Solver- und Kontakteinstellungen in ANSYS
  • Übung: Ruckelndes Ausfahren eines Kran-Teleskopauslegers

ERGÄNZENDE VERANSTALTUNGEN