Ihr starker Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenn es um die Simulation in der Produktentwicklung oder ANSYS Lösungen geht. Seit über 30 Jahren.

Auch außerhalb Mitteleuropas ist CADFEM aktiv. Mit eigenen Gesellschaften und Beteiligungen an hochspezialisierten CAE-Firmen in Europa, USA, Asien und Nordafrika.

CADFEM esocaet steht für fundierte Weiterbildung im Bereich Computer Aided Engineering. Vom Seminar bis zum Masterstudiengang. Upgrade your work, upgrade your life.

Dieses weltweite Netzwerk verbindet Unternehmen und Spezialisten mit einzigartigen Expertisen und Lösungen rund um die Simulation in Forschung und Entwicklung.

Auslegung und Simulation von Strömungsmaschinen

  •  Druckansicht
  • Seminar teilen

​Überblick über die Möglichkeiten mit ANSYS bei der simulationsgestützen Entwicklung

Die Auslegung einer Strömungsmaschine ​​beginnt typischerweise bei der Bestimmung der Grundabmessungen ("Sizing") und geht bis hin zur rechnergestützten Optimierung und zum "Robust Design". ANSYS Auslegungswerkzeuge liefern nach Vorgabe von Leistungsdaten zunächst die grundlegenden Abmessungen von Strömungsmaschinen. Diese ersten Entwürfe werden dann mit Hilfe von schnellen ein- und zweidimensionalen Methoden verbessert, bevor es schließlich in die dreidimensionale Strömungssimulation (CFD) geht.
Alle diese Schritte werden in dem Webinar näher beleuchtet. Außerdem werden Themen wie Geometriemodellierung, qualitativ hochwertige Netze, Modelle für Turbulenz und Rotor-Stator-Wechselwirkung, sowie die Qualitätskontrolle der Rechenergebnisse angerissen. Spezielle Punkte sind die Bestimmung von Kennzahlen sowie Mittelungsverfahren und Koordinatentransformationen, die bei der Interpretation der Ergebnisse nützlich sein können.
Das Webinar schließt mit einem Ausblick auf Trends und Entwicklungen in der Simulationstechnologie, wie Fluid-Struktur-Wechselwirkung zur Bestimmung von Festigkeit und Eigenschwingungen und dem Einsatz von rechnerunterstützten Optimierungsverfahren.

ZIELGRUPPE

​Interessierte, Entscheider, Anwender

IHR NUTZEN

​Das Webinar zeigt Ihnen die wesentlichen Komponenten und Arbeitsabläufe der simulationsgetriebenen Auslegung und Optimierung von Strömungsmaschinen mit ANSYS CFD.

IHRE REFERENTEN

Thorsten Hansen
Der Referent Thorsten Hansen blickt auf 20 Jahre Erfahrung in der Simulation von Strömungsmaschinen zurück. Als Teamleiter bei ANSYS Germany unterstützte er zusammen mit seinem Team zahlreiche Kunden aus dem Turbomaschinen- und Energiesektor insbesondere bei der Umsetzung von innovativen und effizienteren Simulationsworkflows. Seit 2016 bringt er seine Expertise bei ISimQ, einem innovativen Anbieter für CFD-Lösungen mit Niederlassungen in Kanada und Deutschland und Partner von CADFEM, ein.

Agenda

Auslegung und Simulation

Geometrie und Vernetzung

Kontrolle und Auswertung von Rechenergebnissen

Ausblick auf Trends und aktuelle Entwicklungen


HINWEIS

​​Anmeldungen für ein Webinar sind bis zum Vorabend 17.00 Uhr möglich. Information-Webinare.pdf

ERGÄNZENDE VERANSTALTUNGEN