Ihr starker Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenn es um die Simulation in der Produktentwicklung oder ANSYS Lösungen geht. Seit über 30 Jahren.

Auch außerhalb Mitteleuropas ist CADFEM aktiv. Mit eigenen Gesellschaften und Beteiligungen an hochspezialisierten CAE-Firmen in Europa, USA, Asien und Nordafrika.

CADFEM esocaet steht für fundierte Weiterbildung im Bereich Computer Aided Engineering. Vom Seminar bis zum Masterstudiengang. Upgrade your work, upgrade your life.

Dieses weltweite Netzwerk verbindet Unternehmen und Spezialisten mit einzigartigen Expertisen und Lösungen rund um die Simulation in Forschung und Entwicklung.

Körperschallsimulation für elektrische Antriebe

  •  Druckansicht
  • Seminar teilen

Electric Drive Acoustics inside ANSYS berechnet elektromagnetisch angeregte Motorgeräusche

​Mit der zunehmenden Präsenz elektrischer Antriebe werden diese auch hinsichtlich ihrer Geräuschentwicklung kritischer unter die Lupe genommen. Die CADFEM ANSYS Extension mit dem Namen "Electric Drive Acoustics inside ANSYS" erlaubt es, die Körperschallleistung am Gehäuse eines Elektromotors in einem gegebenen Drehzahlbereich zu berechnen und in einem Wasserfalldiagramm darzustellen.

Die Extension enthält dedizierte Werkzeuge innerhalb ANSYS Mechanical für den Import der elektromagnetischen Anregungskräfte, die modalbasierte harmonische Analyse für einen Drehzahlbereich sowie die Berechnung und Visualisierung der Körperschallleistung auf der Gehäuseoberfläche.

Im Webinar geben wir einen Überblick über die zugrundeliegenden Verfahren und die Vorgehensweise.

Agenda

Überblick über die Extension

  • ​Anwendungsbereich
  • Simulationskonzept von der elektromagnetischen Simulation bis zum Körperschall

Elektromagnetische Simulation

  • ​Berechnung der Anregungskräfte am Ständer im Zeitbereich mit ANSYS Maxwell

Strukturdynamische Simulation

  • ​Funktionen von Electric Drive Acoustics inside ANSYS zur Simulationsdurchführung
  • Berechnung und Visualisierung des Körperschallpegels

Demonstration

  • Schritt für Schritt am Beispiel eines Synchronmotors

HINWEIS

​Anmeldungen für ein Webinar sind bis zum Vorabend 17:00 Uhr möglich. Information-Webinare.pdf