Ihr starker Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenn es um die Simulation in der Produktentwicklung oder ANSYS Lösungen geht. Seit über 30 Jahren.

Auch außerhalb Mitteleuropas ist CADFEM aktiv. Mit eigenen Gesellschaften und Beteiligungen an hochspezialisierten CAE-Firmen in Europa, USA, Asien und Nordafrika.

CADFEM esocaet steht für fundierte Weiterbildung im Bereich Computer Aided Engineering. Vom Seminar bis zum Masterstudiengang. Upgrade your work, upgrade your life.

Dieses weltweite Netzwerk verbindet Unternehmen und Spezialisten mit einzigartigen Expertisen und Lösungen rund um die Simulation in Forschung und Entwicklung.

ANSYS 2019.R2- Neuigkeiten, Erweiterungen - für die Strukturmechanik

  •  Druckansicht
  • Seminar teilen

Mit dem Release 2019 R2 präsentiert sich ANSYS Mechanical in einem neuen Look & Feel. Diese, und viele weitere Neuerungen für die strukturmechanische Analyse werden in diesem Live-Webinar präsentiert.

​​Der Fokus dieses neuen Releases liegt in einer verbesserten Nutzerinteraktion. So wurde die Benutzeroberfläche komplett umgestaltet, um mehr Funktionen sichtbar werden zu lassen und das alles bei verbesserter Übersicht. Ein Beispiel hierzu ist die nun direkt integrierte Materialverwaltung in Ihrer vertrauten ANSYS Mechanical Umgebung. Neue Vernetzungsworkflows für komplexe Schalenmodelle, als auch die Möglichkeit der Netzerstellung bereits in ANSYS SpaceClaim Direct Modeler, sind weitere Highlights für das Preprocessing. Eine zentrale Frage bei der additiven Fertigung ist die optimale Bauteilausrichtung, für einen guten Kompromiss von Fertigungszeit, Verzug und notwendigem Unterstützungsmaterial. Neue Funktionen in der gewohnten ANSYS SpaceClaim-Umgebung unterstützen Sie nun bei der Klärung dieser Aufgabe.


Diese sowie weitere Verbesserungen in Umfeld von Dynamik, Kontakten, Handhabung, Bruchmechanik sowie Topologieoptimierung runden den Einblick auf die neue Version 2019 R2 ab.

ZIELGRUPPE

​ANSYS Anwender mit dem Schwerpunkt strukturmechanischer Aufgabenstellungen

Agenda

Neues Ribbon Benutzerinterface inklusive Materialverwaltung in ANSYS Mechanical

SpaceClaim Meshing und Batch Verbindung

Vorbereiter der Additiven Fertigung durch Additive Prep

Verbesserungen und Erweiterungen zur Simulation strukturmechanischer Aufgabenstellungen