Ihr starker Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenn es um die Simulation in der Produktentwicklung oder ANSYS Lösungen geht. Seit über 30 Jahren.

Auch außerhalb Mitteleuropas ist CADFEM aktiv. Mit eigenen Gesellschaften und Beteiligungen an hochspezialisierten CAE-Firmen in Europa, USA, Asien und Nordafrika.

CADFEM esocaet steht für fundierte Weiterbildung im Bereich Computer Aided Engineering. Vom Seminar bis zum Masterstudiengang. Upgrade your work, upgrade your life.

Dieses weltweite Netzwerk verbindet Unternehmen und Spezialisten mit einzigartigen Expertisen und Lösungen rund um die Simulation in Forschung und Entwicklung.

Lösung thermischer Aufgaben mit VDI Wärmeatlas inside ANSYS

  •  Druckansicht
  • Seminar teilen

​Ingenieure stehen oft vor der Herausforderung, Wärmeeinflüsse untersuchen zu müssen. Dabei geht es zum Beispiel um die Bestimmung konvektiver Randbedingungen.
Eine schnelle Abschätzung dieser Bedingungen gelingt elegant, wenn man ein Werkzeug zur Verfügung hat, das basierend auf analytischen Ansätzen und der Beschreibung des spezifischen Anwendungsfalls die erforderlichen Berechnungen vornimmt. Mit der CADFEM ANSYS Extension „VDI-Wärmeatlas inside ANSYS“ steht uns Ingenieuren ein derartiges Werkzeug zur Verfügung, das auf dem seit über 50 Jahren bewährten Standardwerk „VDI-Wärmeatlas“ beruht.

ZIELGRUPPE

​Dieses Seminar richtet sich an alle Entwicklungsingenieure, Versuchsingenieure und Projektleiter, die sich mit thermischen und strömungstechnischen Aufgabenstellungen befassen und die darauf angewiesen sind, thermische Randbedingungen schnell und ohne aufwändige Strömungsanalysen festzulegen.

IHR NUTZEN

​In diesem gemeinsamen Seminar von CADFEM und Lauterbach Verfahrenstechnik lernen Sie den Umgang mit dem VDI-Wärmeatlas sowie den gezielten Einsatz der CADFEM ANSYS Extension „VDI-Wärmeatlas inside ANSYS" kennen. Sie erhalten eine Kurzeinführung zu essentiellen Aspekten aus dem dreitägigen CADFEM Temperaturfeldseminar mit ANSYS Mechanical und führen binnen eines Tages eigene Simulationen zu typischen Temperaturfeldszenarien mit dem VDI Wärmeatlas durch. Entscheidungshilfen zur Anwendung dieser Extension in der Abgrenzung zu Strömungssimulationen runden den Seminartag ab.

IHRE REFERENTEN

Dr.-Ing. Heiko Schüler
Herr Dr.-Ing. Heiko Schüler ist seit mehr als 25 Jahren ANSYS-Anwender und bei CADFEM als Berechnungsingenieur tätig. Thermische Analysen gehören zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten.
Dipl.-Ing. Fabian Schansker
Herr Dipl.-Ing. Fabian Schansker ist Ingenieur bei Lauterbach Verfahrenstechnik GmbH. Im Bereich Wärmetechnik und Wärmeübertrager löst er Probleme für Kunden aus allen Industriezweigen. Darüber hinaus entwickelt er Berechnungsprogramme für diese Anwendungen.

Agenda

M1: Einführung in VDI-Wärmeatlas inside ANSYS – Wärmeleitung

  • ​Der VDI-Wärmeatlas
  • Dimensionslose Kenngrößen
  • Handhabung ANSYS Mechanical und VDI-Wärmeatlas inside ANSYS
  • Grundlagen der Wärmeübertragung
  • Thermischer Widerstand und Kontaktleitfähigkeit
  • Konvektion
  • Strahlung – Emissivitäten und Sichtfaktoren
  • Demo: Bestimmung des thermischen Widerstands zwischen Chip und Leiterplatte
  • Übung: Bestimmung der Kontaktleitfähigkeit eines Schichtverbunds

M2: Erzwungene Konvektion

  • ​Physikalische Grundlagen
  • Laminare Strömung
  • Turbulente Strömung
  • Außenströmung
  • Innenströmung
  • Übung: Kühlung von Getränkepackungen

M3: Freie Konvektion

  • Physikalische Grundlagen
  • Außenströmung über vertikale, horizontale, geneigte Flächen
  • Innenströmung
  • Übung: Strömung in einem Tank
  • Übung: Wärmeabgabe eines Solarpanels an die Umgebung

M4: Rohrströmung und Stoffwerte von Gemischen

  • ​Vereinfachte Abbildung von Kühlkanälen in ANSYS mit Fluid116
  • Rohrströmung
  • Luftkühlung
  • Flüssigkeitskühlung
  • Bestimmung der Stoffeigenschaften von Kühlmittel-Wasser-Gemischen
  • Übung: Kühlung eines Elektromotors mittels einer Rohrwendel

TEILNEHMERHINWEIS

Das CADFEM PLUS:

Damit Sie die Theorie auch in die Praxis umsetzen können, haben Sie die Möglichkeit nach Seminarende eine Lizenz für "VDI-Wärmeatlas inside ANSYS“ für 3 Monate kostenfrei zu bekommen. Sprechen Sie uns gerne an. 

ERGÄNZENDE VERANSTALTUNGEN