Ihr starker Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenn es um die Simulation in der Produktentwicklung oder ANSYS Lösungen geht. Seit über 30 Jahren.

Auch außerhalb Mitteleuropas ist CADFEM aktiv. Mit eigenen Gesellschaften und Beteiligungen an hochspezialisierten CAE-Firmen in Europa, USA, Asien und Nordafrika.

CADFEM esocaet steht für fundierte Weiterbildung im Bereich Computer Aided Engineering. Vom Seminar bis zum Masterstudiengang. Upgrade your work, upgrade your life.

Dieses weltweite Netzwerk verbindet Unternehmen und Spezialisten mit einzigartigen Expertisen und Lösungen rund um die Simulation in Forschung und Entwicklung.

Technologietag Festigkeitsnachweis nach FKM und Materialdaten

  •  Druckansicht
  • Seminar teilen

​Die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik, das Ingenieurbüro Huß & Feickert und CADFEM laden Sie herzlich zu diesem Technologietag in Dresden ein. Interessierte sind außerdem dazu eingeladen im Anschluss des Technologietages die Prüfstände der IMA Dresden zu besichtigen.

Erhalten Sie einen fundierten Einblick in die Grundlagen der FKM-Richtlinie. Lernen Sie die Neuerungen der Werkstoffdatenbank kennen. Dazu gehören auch aktuelle Vorschriften zu „linear“ und „nichtlinear“. Anhand praktischer Beispiele lernen Sie mögliche Umsetzungen für die Anwendungspraxis kennen.

Sie sehen wie die Richtlinie in der Praxis angewendet und korrekt umgesetzt wird. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Entwicklern und anderen Anwendern fachlich auszutauschen.

ZIELGRUPPE

​FEM-Anwender und Interessierte, die sich mit der Betriebsfestigkeit und Richtlinien-Umsetzung beschäftigen

Agenda

  • 08.30-09.00
    Registrierung
  • 09.00-09.05
    Begrüßung durch IMA und CADFEM
  • ​09.05-09.30
    Neuerungen in RIFEST
    Dipl.-Ing. (FH) Gerd Nobleaux, IMA Dresden
  • 09.30-10:15
    Neuerungen zur Werkstoffdatenbank
    Dr. Toni Ehrig, IMA Dresden
  • 10:15-10.40
    Kaffeepause
  • 10.40-12.00
    Der Weg von Versuchsdaten zu Materialdaten
    Dr. Toni Ehrig, IMA Dresden
  • 12.00-13.00
    Mittagspause
  • 13.00-13.45
    Neuerungen zur FKM-Vorschrift linear
    Prof. Kullig, HTW Dresden
  • 13.45-14.15
    Umsetzung und Anwendung von FKM linear inside ANSYS
    Dipl.-Ing. Thomas Ebbecke, CADFEM 
  • 14:15-14.40
    Kaffeepause
  • 14.40-15.30
    Vorstellung der FKM-Richtlinie Nichtlinear
    Dipl.-Ing. Melanie Fiedler, TU Darmstadt
  • 15.30- 16:00
    Umsetzung und Anwendung von FKM NL inside ANSYS
    Dipl.-Ing. Tim Kirchhoff, IHF
  • Ab 16.00
    Zusammenfassung - Gelegenheit zur Diskussion
  • Ab 16.15
    Besichtigung IMA (optional)


TEILNEHMERHINWEIS

Veranstaltungsort: Handwerkskammer Dresden, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden