Ihr starker Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz wenn es um die Simulation in der Produktentwicklung oder ANSYS Lösungen geht. Seit über 30 Jahren.

Auch außerhalb Mitteleuropas ist CADFEM aktiv. Mit eigenen Gesellschaften und Beteiligungen an hochspezialisierten CAE-Firmen in Europa, USA, Asien und Nordafrika.

CADFEM esocaet steht für fundierte Weiterbildung im Bereich Computer Aided Engineering. Vom Seminar bis zum Masterstudiengang. Upgrade your work, upgrade your life.

Dieses weltweite Netzwerk verbindet Unternehmen und Spezialisten mit einzigartigen Expertisen und Lösungen rund um die Simulation in Forschung und Entwicklung.

Technologietag bei Sauber Engineering: Simulation als Innovationstreiber in der additiven Fertigung

  •  Druckansicht
  • Seminar teilen

Sauber Engineering AG, Synopsys Inc. und CADFEM laden Sie zu diesem kostenfreien Technologietag nach Hinwil ein.

Die effiziente Verwendung additiver Fertigungsverfahren erfordert ein Umdenken in der Konstruktion. Denn die additive Fertigung (Additive Manufacturing – AM) bietet ein bisher ungeahntes Mass an Konstruktionsfreiheiten. Diese neuen Freiheiten bringen allerdings auch neue Risiken mit sich. Thermischer Verzug, Eigenspannungen, Fehlstellen durch Gaseinschlüsse oder anisotrope Materialeigenschaften und reduzierte Festigkeit sind zu berücksichtigen. Aber wie? Wir geben Ihnen an diesem Technologienachmittag einen Einblick in die Anwendungsbereiche der Simulation in der additiven Fertigung: Vom Design über Prozessoptimierung bis zur Qualitätssicherung.

ZIELGRUPPE

​Der Technologienachmittag richtet sich vorwiegend an Prozess- und DesigningenieurInnen, Anwender im Bereich der additiven Fertigung, sowie Konstruktions- und EntwicklungsleiterInnen.

IHR NUTZEN

​Wir gewähren Ihnen einen Einblick in die Anwendungsbereiche der Simulation in der additiven Fertigung: Vom Design über Prozessoptimierung bis zur Qualitätssicherung.

Agenda

Begrüssung und thematische Einführung

Christoph Hansen, Sauber Engineering AG; Dr. Manfred Maurer, CADFEM (Suisse) AG

Don’t miss the Additive Race!

​Fabian Gafner, Sauber Engineering AG

Bild-basierte 3D Qualitätskontrolle – Soll/Ist-Abgleich und Performance-Analyse gedruckter Bauteile

​Prof. Dr.-Ing. Martin Simon, Hochschule Karlsruhe–Technik und Wirtschaft; Denis Feindt, Synopsys, Inc.; Dr. Manfred Maurer, CADFEM (Suisse) AG

3D-Druck von Composites – optimiertes Bauteilverhalten und Kostenvorteil

​Giovanni Cavolina, 9T Labs AG


Topologieoptimierung und Prozesssimulation im Designprozess der additiven Fertigung

Dr. Thomas Mayer, IMES, ZHAW Züricher Hochschule für angewandte Wissenschaften

Using Process Simulation to Increase Manufacturability in AM

Alexandre Staub, inspireAG, Innovation Center for Additive Manufacturing

Wettbewerbsvorteile in der Produktentwicklung dank Simulation

​Markus Dutly, CADFEM (Suisse) AG

Networking und Führung Sauber Engineering


HINWEIS

​Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

An der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Diese werden mit der visuellen Darstellung der anwesenden Personen kombiniert, wobei die Auswahl der passiven Teilnehmer nach dem Zufallsprinzip erfolgt. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erklären Sie sich mit dieser kostenlosen Veröffentlichung des aufgenommenen Bild- und Filmmaterials einverstanden.